Ihr Schützenverein in Konz
Ihr Schützenverein in Konz

AKTUELLE INFO:

Am Sonntag 18.11 und 25.11 bleibt der Schiesstand  geschlossen 

Hier finden Sie uns:

Geschäftsadresse:
Schützengilde
St. Sebastianus, Konz
Postfach 1351 
54323 Konz

Schiessanlage, Vereinshaus:
Im Jeuchen (zwischen Konz und Niedermennig, nahe Schulzentrum, siehe Anfahrt)
54329 Konz 

Kontakt

Rufen Sie uns einfach im Vereinshaus an:
+49 6501 4962 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungs- und Trainingszeiten:

Donnerstags
von 18.00 - 22.00 Uhr          Jeden 1 Samstag im Monat  von 14.00 -16.00 Uhr  Sonntags                               von 10.00 - 13.00 Uhr

Besucher seit 2003:

Archiv

Westernschießen 2014 in Konz
Westernschiessen_Ausschreibung_2014web.p[...]
PDF-Dokument [924.7 KB]

Westernschießen in Konz am 5. April 2014

Beginn ab 10:00 Uhr - Siegerehrung am Samstagabend gegen 17 Uhr.

Zugelassen sind alle Westernwaffen mit einem Kaliber über .22 (Patronen- und Schwarzpulverwaffen) ohne weitere Unterteilung.

5 Schuss pro Scheibe, Entfernung ist 50m. Angeschossene Ringe zählen hoch. Bei Ringgleichheit zählt die bessere Deckserie.

Startgeld für die 1. Serie 7,00 €. Nachkauf 3,00 €.

Es gibt interessante themenbezogene Preise zu gewinnen. Moderne Schießausrüstung wird nicht zugelassen. Die Scheibenbeobachtung ist nur mit Glas möglich. Änderungen im Ablauf bleiben vorbehalten.

Auf Eure Teilnahme freuen sich die Westernfreunde der Schützengilde Konz.

Kontakt: Tel.: 06501/12916 oder 06589/7679 · www.schützengilde-konz.de

Was vom Tage übrig blieb ...

Hier sammeln wir alle Daten von vergangenen Events, Dokumentationen, etc. Sollte noch etwas fehlen, freuen wir uns über Eure Anregungen.

Königschießen vom 30. Mai 2013

Am 30. Mai 2013 um 14.00 Uhr fand wieder unser traditionelles Königschießen statt.

Am Wettbewerb nahmen wieder viele Mitglieder unseres Vereins teil. Das Turnier wurde in zwei Kategorien unterteilt. Die jüngeren Schützen schossen mit dem Luftdruckgewehr auf eine Distanz von 10m; die erwachsenen Vereinsmitglieder hatten, die Aufgabe, das Ziel auf 25m zu treffen.

Das Ziel bestand jeweils aus einer Motivscheibe "Jeuchener Sumpfadler". Die Teilnehmer hatten die Aufgabe, den linken, dann den rechten Flügel vom Korpus zu trennen. Die Gewinner hieraus wurden 1. und 2. Ritter. Danach galt es, den verbliebenen Körper zu Fall zu bringen. Der Gewinner erhielt den Titel des Schützenkönigs.

Die Jungschützen konnten die Aufgabe in einer Zeit von ca. 3 Stunden bewältigen.

Die "Älteren" taten sich hierbei deutlich schwerer: Hier fiel der "Adler" erst gegen 19.00 Uhr. Trotz des marathon ähnlichen Wettbewewerbs blieb die Atmosphäre locker, so dass die Schützengilde den verdienten anschließenden Umtrunk in bester Laune genießen konnte.

Die Gewinner des Wettbewerbs in der Klasse der Erwachsenen waren:

König: Lutz Weber

1. Ritter: Martin Lutz

2. Ritter: Philipp Schneider

Die Gewinner der Riege der Jugendlichen waren:

Jugendprinz: Benedikt König

1. Junker: Maximilian Braun

2. Junker: Nico von Ehr 

Die Fotos finden Sie unter Archiv

Ergebnisliste Westernschießen 25./26.5.2013

Wir gratulieren allen erfolgreichen Schützen und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen bei unserem Nikolausschießen im November.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützengilde St. Sebastianus, Konz